Kurzbeschreibung

Die Universität Potsdam hat sich in den vergangenen Jahren ein Profil als ein national und international führendes Kompetenzzentrum im Bereich der Forschung, Ausbildung und Beratung für den öffentlichen Sektor erarbeitet. Die jüngste Reputationsstudie der Deutschen Vereinigung für Politikwissenschaft zeichnet die Universität Potsdam im Bereich Policy-Forschung und Verwaltungswissenschaft als eine der drei wichtigsten deutschen Universitäten und Forschungsstätten aus. Die an der Universität Potsdam angebotenen Master- und Doktorandenprogramme gehören nach Einschätzung des Centrums für Hochschulentwicklung zur europäischen Spitzengruppe.

Diese vielfältigen Kompetenzen sind durch den universitären Profilbereich "Politik, Verwaltung und Management" (Sprecher: Prof. Werner Jann) mit seinen eng vernetzten Forschungsprojekten verschiedener Lehrstühle sowie deren Mitarbeit in nationalen und internationalen Fach- und Beratergremien verankert.

Auf der Grundlage dieser Expertise bündelt und organisiert das "Potsdam Centrum für Politik und Management" (PCPM) gezielt Forschungs- und Beratungsprojekte sowie wissenschaftliche Weiterbildungsangebote für Fach- und Führungskräfte, die im Spannungsfeld zwischen politischer und gesellschaftlicher Verantwortung agieren. Organisatorisch wird der Profilbereich "Politik, Verwaltung und Management" durch das "Potsdam Centrum für Politik und Management" (PCPM) koordiniert und vertreten.

Kontaktdaten

Prof. Dr. Isabella Proeller
Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management
Universität Potsdam
August-Bebel-Straße 89
(Haus 1, Raum 188-191)
14482 Potsdam
E-Mail: proeller@uni-potsdam.de
Telefon: +49(0)331/977-3807
Telefax: +49(0)331/977-703807

Schwerpunkte:

  • Strategische Steuerung im öffentlichen Sektor
  • Steuerungs- und Führungsmechanismen der Verwaltung
  • Performance Management
  • Internationale Verwaltungsreformen